• Lionne Spycher

Warum das Walliser Landschaf


Warum haben wir uns das Walliser Landschaf ausgesucht?

Wir haben die Walliser Schwarznasen von unserem Vorgänger übernommen. Ein tolles Schaf. Mit seinem Pandagesicht :-) Die Leistung ist gut, wenn man sie dementsprechend füttern kann und will. Mit der Zeit haben wir aber bemerkt, dass diese Rasse mehr Zuwendung braucht als wir uns das gewohnt waren. Doch wir wollten ein möglichst selbständiges Schaf. Dank unserem Partnerbetrieb, der bereits Walliser Landschafe hatte, konnten wir auf ihre Erfahrungen zurückgreifen und sehr schnell umstellen. Ich bin noch heute ein grosser Fan von den Landschafen. Sie kommen gut mit kargem Futter klar, die Ablammung ist meist problemlos, der Mutterinstinkt sehr stark und sie sind unglaublich robust. Die Walliser Landschafe sind den Ziegen fast näher als den Schafen. Ein sehr archaisches Schaf. Während der Umstellung haben sich die Charakterunterschiede stark gezeigt. Wenn wir von Weide zu Weide zogen, musste man vorne die Walliser Landschafe bremsen und hinten die gemächlichen Schwarznasen treiben. Dazwischen eine grosse Lücke. Die Schwarznasen hatten mit ihrem super Wollumhang eher Mühe mit der Hitze. Die lange Wolle im Gesicht und an den Beinen sieht toll aus, ist aber meiner Meinung nach nicht praktisch. Dafür ist das Schwarznasen dem Menschen mehr zugewannt. Die Landschafe pfeiffen auf unsere Anwesenheit. Ausser wir haben was leckeres dabei. :-) Negativ in der Handhabung der Walliser Landschaf kann das Horn sein. Ich finde es sie sehr schön, gut plaziert kann es aber ganz schön blaue Flecken geben. Und wir geben den gehornten mehr Platz an der Futterraufe. Seid wir eine einheitliche Herde haben, ist der Zusammenhalt der Schafe besser. Das Transportieren und umziehen geht leichter und die Rhytmen sind gleich.

Und dann ist da noch unser Sonderfall aus dem Graubünden. Unser Engadiner Schaf Alice. Alice ist der Star in unserer Herde. Sie ist schön, zutraulich, hat eine super Leistung und ist super zickig. Alice eben.

Alle lieben sie und sie bekommt immer was sie will :-)

Ein Dank an meinen Papa, der uns unsere liebe Alice geschenkt hat!

Mehr über die einzelnen Rassen erfahrt ihr wenn ihr auf das Foto klickt!

#Wallis #Tiere #Schafe #Naturpur

0 Ansichten

© 2017 PATTE DE LIONNE. Erstellt von samanthaguigui.com