© 2017 PATTE DE LIONNE. Erstellt von samanthaguigui.com

Linzertorte

8 Mar 2018

Hmmm die Linzertorte ist mein absoluter Liebling!!!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für den Teig

  • 150 g Butter, weich

  • 150 g Zucker

  • 1 Prise Salz

  • 1 Ei

  • ½ TL Zimt

  • 1 Msp. Gewürznelkenpulver

  • ½ Zitrone, abgeriebene Schale, nach Belieben

  • 150 g gemahlene Haselnüsse

  • 210 g Mehl (1×150 g und 1×60 g abmessen)

Für die Füllung

  • 200 g Himbeer- oder Johannisbeerkonfitüre

  • 1 Ei, mit 2 TL Zucker verquirlt

 

Zubereitung:

Butter rühren bis sich Spitzchen bilden. Dann Zucker und Salz unterrühren. Ei, Gewürze und beliebig Zitronenschale dazu. Rühren bis es eine helle Masse ergibt und dann die Nüsse und 150g Mehl dazugeben (Nüsse und Mehl davor vermengen, damit es gut durchmischt dazukommt)

1/3 des Teig auf dem Formboden ausstreichen. (Bachpapier nicht vergessen) Dem restlichen Teig die 60g Mehl beifügen und die Hälfte davon auf 1cm auswallen. Rondellen ausstechen. Den Rand vom Teigboden befeuchten.  Mit den Rondellen ziegelartig einen Rand bilden. Das ganze 30 Minuten kühl stellen.

Die Konfitüre darauf verteilen.

Den restlichen Teig auf 3-4mm auswallen und als Streifen oder Formen oder oder oder über die Konfitüre legen. Den Teig mit einem Ei besteichen.

Das ganze 40-45 Minuten auf 200 C backen.

Share on Facebook
Share on Twitter