• Lionne Spycher

Bärlauch am Pasta-Himmel


Bei den Glücklichen unter uns wächst an ganz milden Ecken schon der erste Bärlauch.

Wie wärs mit einem Rezept aus meiner Sammlung???

Bärlauchmezzelune an Zitronenbutter:

Teig:

250 g Mehl, 2 Eier (verklopft), 2-4 EL Wasser, 1 EL Öl

Füllung:

80 g Bärlauch (fein geschnitten), 250 g Ricotta, 50 g Parmesan, Salz und Pfeffer

Zitronenbutter:

80 g Butter und 1-2 EL Zitronensaft

Zubereitung:

Eier, Wasser, Öl und Mehl vermischen und zu Teig kneten. Den Teig zugedeckt 1 Stunde ruhen lassen. Die Zutaten für die Füllung vermischen. Den Teig auswallen und mit einem Glas kleine Kreise ausstechen. Die Füllung in die Mitte des Kreises geben. Den Rand leicht anfeuchten. Danach die Kreise zu einer Halbmondform zusammenklappen. Und mit den Finger oder einer Gabel den Rand gut zusammendrücken. Darauf achten dass sie gut verschlossen sind. Die Mezzelune in siedendes Salzwasser geben und 5-7 Minuten ziehen lassen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die erwärmte Zitronenbutter darüber giessen.

#Rezept #Pasta #Frühling #Mezzelune

© 2017 PATTE DE LIONNE. Erstellt von samanthaguigui.com